Meine methoden

Der Mensch ist ein komplexes System.  Alle Anteile wollen beachtet werden und brauchen eine eigene Zuwendung.

 

 

Bei mir sind Sie gut aufgehoben,

wenn Sie von sich wissen, dass „darüber zu sprechen“ Ihnen allein nicht weiterhilft und dass es Zeit ist, die tiefer liegenden Prozesse in Bewegung zu bringen. Wenn Sie einen anderen Zugang zu ihren Potenzialen suchen als bisher und das Gefühl haben, es sei jetzt an der Zeit, auf neuen Ebenen eine Veränderung in Gang zu bringen, dann werden wir wunderbar arbeiten können.

 

Ich arbeite üblicherweise mit allen mir zur Verfügung stehenden Ansätzen integrativ und setze die Schwerpunkte in Absprache mit Ihnen: lösungsorientierte Gespräche, energetische Methoden, Tiefenentspannung und Trance, Körperpsychotherapie und Übungen für Zuhause.

 


Einzeltherapie
In der Einzelarbeit besprechen wir zunächst, was Sie gerade belastet und vielleicht auch im Alltag einschränkt. Über die offensichtlichen Baustellen aber auch die unterschwelligen Strömungen, die nicht so leicht zu fassen sind. Hier nehmen wir uns Zeit für ein ausführlicheres Gespräch bevor wir mit der Behandlung beginnen. Diese sieht so aus, dass wir Ihr Unterbewusstsein und ihr Höheres Selbst einbeziehen. Beides sind Instanzen, die älter sind als der Verstand und mehr Überblick über die Ursachen der Schwierigkeiten haben als er. Vom Verstand her ist meinen KlientInnen die Problematik meist sehr klar. Nur leider streikt der Körper oft, schläft nicht gut, ist unruhig oder die Emotionen sind sehr instabil- alles Zeichen, dass doch nicht alles in Ordnung ist.
Psychische Störungen entstehen für gewöhnlich nicht durch ein einzelnes Ereignis. Im Normalfall kommen verschiedene Faktoren zusammen bis ein Zustand als belastend wahrgenommen wird. Wir gehen mit körperorientierten und energetischen Techniken durch diese verschiedenen Ebenen, auf denen die Blockaden liegen können und bleiben im Gespräch über die Gefühle, Erfahrungen und Erlebnisse während wir arbeiten.
Bei Bedarf zeige ich Ihnen, wie Sie Schwachstellen im System durch körperliche Übungen stabilisieren können-auch für zu Hause.

 

 

Körper- und Entspannungstherapie

 In der Gruppe "Bewegung trotzT Erschöpfung, Burnout & Depression" wird mit Elementen aus der Körpertherapie, dem Yoga und verschiedenen Entspannungstherapien gearbeitet.

Zum einen liegt mir der Austausch zwischen Betroffenen in einer angeleiteten Kleingruppe am Herzen, zum anderen aber daran, in der Gruppe den Raum für die Erfahrung zu öffnen, wie man aktiv Einfluss auf das eigene Erleben und Empfinden nehmen kann. So widmen wir uns der Selbstwahrnehmung und- fürsorge, Übungen zur körperlichen und psychischen Stabilisierung, Zentrierung und Entspannung. Sich wieder anders zu erleben als im Alltag und zu erforschen, welche Möglichkeiten trotz der Begrenzung nutzbar sind, ist ein weiteres Ziel dieser Gruppe. Unter Menschen sein, sich etwas Gutes tun, in Bewegung sein und zur Ruhe kommen? All das tun wir hier.

10 Abende, 1,5 Stunden, 160,- Euro

 

Kundalini Yoga/Transformationsgruppen

In den Transformationsgruppen arbeite ich mit Kundalini Yoga. Bei Interesse lesen Sie bitte unter Yoga weiter.